SONNE!!!

16. Juni 2012

Da kann es einem doch nur gut gehen, bei soviel Sonnenschein! Der Sommer kommt! Dabei saß ich diese Woche in Fleecejacke und in Decke gehüllt am Arbeitsplatz zu Hause (das Arbeitszimmer ist das kälteste Zimmer wenn die Heizung schon abgedreht ist).

Die Aussichten für dieses Wochenende stehen aber gut: der Grill ist angeschmissen und die Sonne scheint und es gibt interessantes Fußball  :-).

 

 

 

 

 

Advertisements

Urlaubserinnerungen

14. Juni 2012

… sollten doch auch Kindheitserinnerungen werden. Als ich meinen Eltern erzählte, dass wir unseren Urlaub für Norden/Norddeich gebucht haben, erzählten sie, dass ich dort als Kind schon im Urlaub war. Leider kann ich mich nicht mehr dran erinnern. Ich kann mich – dank eines Fotos – schon an manches erinnern. Ich hatte mir von dem von-meinen-Großeltern-gesponsortem Urlaubsgeld eine Luftmatraze gekauft. In türkis. Außerdem trug ich einen türkisfarbenen Sonnenhut (mein Schulranzen war übrigens auch türkis – heute würde ich es aqua nennen). Und ich schaue geqäult auf dem Foto. Wegen der Sonne – und dem Wind.

Und ich kann mich daran erinnern, dass mir mein Bruder einen Stein an den Kopf geworfen hat. An meine Brüder: Jungs, zur Beruhigung: Ich kann mich nicht mehr erinnern wer es war. Allerdings kommen ja eigentlich auch nur zwei in Frage… Zum Glück blieb das der einzige Zwischenfall dieser Art in meiner Kindheit :-).

Wir waren auf jeden Fall an der Nordsee und haben etwas für die Kindheitserinnerungen getan – inkl. Fotos. Da wir im Sommer nicht groß wegfahren haben wir viel in die kurzen Ferien gepackt. Am Strand spielen, geführte Wattwanderung, Ausflug nach Norderney, Seehundstation, Pony reiten und Serengeti-Park.

Zum Anschauen doppel-klicken


Heiße Luft

9. Juni 2012

Am Abend bevor wir an die Nordsee gefahren sind, flog doch knapp an unserem Haus dieser Heißluftballon vorbei! Das war natürlich eine Aufregung! Ausnahmsweise erlaubte ich den Kids noch rauszugehen, obwohl es schon in Richtung Schlafenzeit ging. Aber ich erinnerte mich daran, dass ich als Kind ähnliches erleben durfte, als ein Heißluftballon auf dem Feld hinter unserem Haus landete und damit ein Teil meiner Kindheit wurde.

Kindheitserinnerung

Wie hatten ein paar Wiesen zu überqueren um dem Heißluftballon beim Landen zuzuschauen. Danach lieferten sich unsere Kids mit Kindern aus der Nachbarschaft noch eine Heuschlacht. Was solls – Kindheitserinnerungen eben 🙂